Jana Pajonk, Rund um Berlin. Janz weit draußen, Gmeiner-Verlag GmbH, 2016

Jana Pajonk: „Rund um Berlin gibt es so viel Kreativität, Aufbruchsgeist und Rückbesinnung auf das Wesentliche. … Und das alles lebt inmitten einer Natuir, deren Schönheit und Vielfalt tief berührt.“

Karolinenhof in Flatow

Wer Ziegenkäse liebt, der muss einen Ausflug nach Flatow machen! In der Ziegenkäserei von Gela Angermann bekommt der Gast rund 20 Käsesorten, vom frischsten Frischkäse bis zum gereiften Hartkäse ist alles dabei, was das Herz des Ziegenkäse-Liebhabers höher schlagen lässt. Im Bio-Wiesencafé mitten in der Natur genießt der Gast einen Ziegen-Mango-Lassi.

  • Informationen
  • Adresse: Ziegenkäserei und Wiesencafé Karolinenhof, Karolinenhof 1, 16766 Kremmen OT Flatow
  • Tel. 033922 60190
  • www.ziegenkaeserei-Karolinenhof.de

Havelschloss Zehdenick

Der Garten der Schlossanlage ist das Schönste, riesengroß, weitläufig und an der Havel gelegen. Das eher bescheiden daherkommende Schloss hat einen schönen Gewölbekeller und ist groß genug, um hier Hochzeit zu feiern. Nach einer Radtour auf dem Europäischen Fernradweg „Berlin-Kopenhagen“ lässt es sich hier gut ausspannen und in preiswerten kleineren Zimmern übernachten.

  • Informationen
  • Adresse: Havelschloss Zehdenick, Schleusenstraße 158, 16792 Zehdenick
  • Tel. 03307 4204970
  • www.havelschloss.de

Tropical Islands in Krausnick

Die schon von riesige Halle sieht man schon von weitem über die Baumwipfel ragen. Die Illusion eines Urlaubs in der Karibik – wer es mag, kommt hier auf seine Kosten. Innen stets zwischen 26 und 30 Grad, Regenwald, Flamingos, Palmen, Südseestrand, Sauna, leckeres Essen – Wohlfühlfaktoren für einen Karibikurlaub unweit von Berlin.

Die Rutschen sind kostenfrei, das ist ein Gaudi jedesmal da herunter zu rutschen, Foto: D. Weirauch

  • Informationen
  • Adresse: Tropical Islands, Tropical-Islands-Allee 1, 15910 Krausnick
  • Tel. 035477 605050
  • www.tropical-ilands.de

Schinkelkirche Schäpe

Seit 2011 kümmert sich ein Förderverein um die 1827 errichtete Schinkelkirche in dem 150-SeelenDorf. Anmutig, schlicht und klassizistisch wartet sie geduldig auf Besuch.

  • Informationen
  • Schinkelkirche Schäpe, Schäpe 11 A, Dorfstraße, 14547 Beelitz OT Schäpe
  • Tel. 0179 1270328
  • www.schinkel-kirche-schaepe.de

Woltersdorf

www.woltersdorf-schleuse.de

Stille Pauline ab Paulinenaue

Eine stillgelegte Eisenbahnstrecke als Fahrradweg ausgebaut ist ein Traum für Radler. Bis Paulinenaue kommt man mit dem RE2 aus Berlin-Ostbahnhof in einer knappen Stunde. Vor dem klassizistischen Bahhofsgebäude fuhren von 1880 bis 1970 die Züge nach Neuruppin ab, seit 2011 kann man auf der stillgelegten Strecke mit dem Rad nach Wustrau oder Neuruppin gelangen.

Auf dem 2,5 Meter breiten Asphaltstreifen radelt es sich wie von selbst, weite Blicke ins Havelländer Luch, vorbei an Karwese, der Siegessäule Hakenberg, Wustrau oder von Karwese über Fehrbellin (zum Mittagsessen im restaurierten, gemütlichen Bahnhofsgebäude) nach Neuruppin.

  • Informationen
  • Adresse: Stille Pauline, Start: Bahnhof Paulinenaue, 14641 Paulinenaue,
  • www.stillepauline.de (hier gibt es einen Flyer zum Radweg zum Download)

Der Ribbäcker in Ribbeck

Im Ribbäcker, ein uriges Café am  Dorfanger in Ribbeck, gibt es nicht nur Birneneis, sondern auch Birnensaft und leckere Creps mit Birnen und Schokolade. Auf dem nur wenige hundert Meter entfernten Barfußpfad genießen wir die Ruhe und aktivieren unsere Sinne.

  • Informationen
  • Adresse: Ribbäcker, Am Birnbaum 5, 14641 Nauen OT Ribbeck
  • Tel.: 0172 7708056
  • www.ribbaecker.de

Olympisches Dorf von 1936 in Elstal

Die Zeit ist stehen geblieben in Elstal bei Wustermark an der B5 gelegen. Ein guter Ort zum Nachdenken und Nachfühlen.

  • Olympisches Dorf von 1936, Rosa-Luxemburg-Allee 70, 14641 Wustermark OT Elstal
  • Tel. 033094 700565
  • www.dkb-stiftung.de/das.olympische.dorf.von.1936.32.htm

Insel Werder

Die Insel Werder gehört zur gleichnamigen Stadt und ist von der Havel umgeben. Sie bildet den historischen Stadteil mit einer pittoresken Altstadt, einer Mühle und einem Obstbeumuseum. Werderaner Früchte sind berühmt, zum Baumblütenfest pilgern jährlich tausende Menschen nach Werder.

Insel Werder, Zugang über die Brücke unter den Linden,14542 Werder (Havel)

Stefanie Höhne von der Seifenmanufaktur Sauberkunst auf der Insel Werder/Havel foto: Weirauch

Stefanie Höhne von der Seifenmanufaktur Sauberkunst auf der Insel Werder/Havel Foto: Weirauch