Hier werden aktuelle Bücher zu den Themen Reisen, Geschichte, Verbraucherschutz und Literatur besprochen.

Der doppelte Erich – Kästner im Dritten Reich

2024-02-23T10:44:55+01:001. Januar 2024|Kategorien: Bücher|Tags: |

Lesenswert: Tobias Lehmkuhl: „Der doppelte Erich – Kästner“ Berlin, Anfang der Dreißigerjahre. Erich Kästner befindet sich auf dem Höhepunkt seines Erfolgs: «Pünktchen und Anton» und «Das fliegende Klassenzimmer» begeistern international, «Emil und die Detektive» wird 1931 verfilmt (Drehbuch Billy Wilder). Dann die Zäsur: Als die Nazis die Macht übernehmen, entscheidet sich Kästner, in Deutschland zu bleiben. Er, der kurz zuvor noch ein Spottgedicht auf Hitler verfasst hat, muss vor Ort mitverfolgen, wie seine Bücher verbrannt werden; bald darauf erhält er Publikationsverbot. Und doch gelingt es ihm, über die Runden zu kommen, und das nicht einmal schlecht. Er schreibt unter Pseudonymen, übernimmt Auftragsarbeiten, zuletzt auch für die Ufa, die längst von Goebbels politisch instrumentalisiert wird. All das wirft Fragen auf: Wie weit passte Kästner sich im Dritten Reich an, wo bekannte er Farbe? Wie schmal war der Grat, auf dem er wandelte? Tobias Lehmkuhl beleuchtet dieses Kapitel im Leben des großen deutschen Erfolgsautors. Wir begleiten Kästner bei seinen Streifzügen durch die Stadt, folgen seinem publizistischen Maskenspiel – und lernen dabei den Moralisten, Verseschmied und Schöpfer zeitlos-populärer Kinderbücher und Romane noch einmal neu und anders kennen.

Jörg Berghoff entdeckt verborgene Schätze in England und Wales

2023-11-21T21:45:43+01:008. Oktober 2023|Kategorien: Bücher|Tags: , |

Sie sind bekennender Großbritannienfan, kennen in London, Manchester und Liverpool schon jedes Museum und jeden Pub? Dann schauen sie in das neue Buch des Reiseschriftstellers und Fotografen Jörg Berghoif. Besuchen Sie alte Burgen und Schlösser, durchstreifen Sie die malerischen Dörfer und genießen Sie das Leben in den pulsierenden Städten. Lassen Sie sich von den stimmungsvollen Fotografien und Beschreibungen der Sehenswürdigkeiten begeistern und planen Sie Ihre nächste Reise in die versteckten Juwelen von England und Wales. Erfahren Sie alles über die kulturellen Highlights, die besten Restaurants und Hotels und Insider-Tipps, um das Beste aus Ihrer Reise herauszuholen.

Das Wunder von Meiningen – Antje Rößlers Musikgeschichte von Meiningen

2023-11-21T21:46:21+01:003. Oktober 2023|Kategorien: Bücher|Tags: , |

Meiningen, die Residenzstadt der Herzöge von Sachsen-Meiningen, wurde zum Kunstzentrum durch die Mitglieder der Herzogsfamilie, die über Generationen hinweg Musik und Theater förderten und oft selbst künstlerisch tätig waren. Auch heute zieht das Meininger Theater viele Gäste an. Hofkapelle und Theater hatten eine europaweite Ausstrahlung. Ihre kulturelle Blütezeit erlebte die Residenzstadt an der Werra unter dem „Theaterherzog“ Georg II. von Sachsen-Meiningen.

Ein Wochenende in Osnabrück – Die Friedensstadt

2024-02-25T19:40:00+01:0016. August 2023|Kategorien: Bücher, Reise|Tags: , , , |

Altstadt in Osnabrück besuchen: Rathaus des Westfälischen Friedens, Marienkirche und Dom.. Auf der Hasewelle reiten, das Remarque Friedenszentrum besichtigen und Eisessen im Fontanella. Osnabrücks Sehenswürdigkeiten an einem Wochenende erleben. einfachraus gibt die besten Tipps.

Erfurt – Populäre Irrtümer und andere Wahrheiten

2023-08-20T13:42:13+02:003. Juli 2023|Kategorien: Bücher|Tags: , |

Erfurt - Populäre Irrtümer und andere Wahrheiten in Erfurt hat Sechs-Appeal. Das ist nicht anzüglich, das ist eine Tatsache. Der Domberg mit seinen sechs Kirchtürmen beschert der Stadt ihr unverkennbares Wahrzeichen. Weder Einheimische noch Gäste können sich an der Altstadt satt sehen. Sie bildet eines der größten Flächendenkmale Deutschlands. Bauwerke aus Mittelalter und Renaissance, aus Barock und Gründerzeit stehen dicht an dicht. Dennoch wartet Erfurt mit weit mehr auf als nur einer Postkarten-Idylle. Die Stadt ist ein Kosmos, in dem es vor Mythen und spannenden Geschichten nur so wimmelt. Populäre Irrtümer und andere Wahrheiten stehen im Mittelpunkt dieses Buchs. Mirko Krüger wirft gern Fragen auf, deren Antwort wir bereits zu kennen glauben. Dann aber, bei genauerem Hinsehen, stellen sich Sachverhalte plötzlich anders dar als angenommen.

Nach oben