Über Dieter Weirauch

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Dieter Weirauch, 382 Blog Beiträge geschrieben.

Karl Foerster. Neue Wege – Neue Gärten.

2024-05-20T18:46:22+02:0028. April 2024|Kategorien: Best Ager|Tags: , , |

Karl Foerster. Neue Wege – Neue Gärten. Ausstellung über den Gartenpionier im Potsdam Museum vom 9. März 2024 bis 18. August 2024 Blühfreudige Stauden und Ziergräser sind in unseren Gärten heute ganz selbstverständlich. Das war nicht immer so. Eingeführt hat sie der Potsdamer Gartenkünstler Karl Foerster – Ehrenbürger der Stadt. Karl Foerster (1874‒1970) war Gärtner, Schriftsteller und ‒ wie er sich selbst bezeichnete ‒ Kosmopolit. Er zählt zu den bedeutenden Gartenpersönlichkeiten unseres Landes. Aus Anlass seines bevorstehenden 150. Geburtstags widmet ihm das Potsdam Museum vom 9. März bis zum 18. August 2024 eine Ausstellung, die seine vielfältigen Facetten abbildet. Sein Haus und garten in Potsdam-Bornim sind seit 2010 im Eigentum der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. Gemeinsam mit ihrer treuhänderischen Marianne Foerster Stiftung pflegt sie das Erbe.

Burg Falkenstein im Harz

2024-04-02T17:37:24+02:0026. Februar 2024|Kategorien: Reise, Schlösser und Burgen|Tags: , , , |

Eine bedeutende Station an der Straße der Romanik ist die hoch über dem Selketal im Harz thronende Burg Falkenstein. Die mittelalterliche Burg, eine der schönsten in Deutschland, ist auch Wanderstation der vor allem bei Touristen und Wanderern beliebten Harzer Wandernadel (Stempelstelle 200). Die Geschichte dieser Höhenburg ist bis in den Jetztzeit spannend.

Brunnenkresse aus Erfurt – berühmte Tradition

2024-04-03T12:30:51+02:0015. Februar 2024|Kategorien: Reise|Tags: , , , |

Immaterielles Weltkulrturerbe und vielfach ausgezeichnet. In Erfurt baut Ralf Fischer als letzter Erwerbsgärtner noch traditionell Brunnenkresse an. Im Februar hat die Erntesaison des würzigen und vitaminreichen Blattgemüses begonnen, das vielen Menschen heute nicht mehr bekannt ist. Dabei hatte sie früher viele Fans: . Auch König Charles III. speiste 2023 in Berlin Erfurter Brunnenkresse. Erfurter Brunnenkresse In Erfurt hat die Brunnenkresse – eine besonders gesunde Frischgemüseart – eine lange Tradition. Bereits um 1630 begann im städtischen Dreienbrunnengebiet der Anbau von Brunnenkresse. Im frühen 18. Jahrhundert entwickelte man dann ein System mit künstlich angelegten Wasserläufen, sogenannten „Klingen“. Diese Anbauform von Brunnenkresse hatte weltweite Vorbildfunktion. In der DDR gab man das historische Anbausystem auf, sodass die Brunnenkresse als Salatgemüse weitgehend in Vergessenheit geriet. Nach der Wiedervereinigung hat die Erfurter Familie Fischer wieder eine Klinge errichtet, in der sie bis heute nach überliefertem Wissen Brunnenkresse anbaut. Frisch geerntet, steht das Gemüse im eigenen Hofladen zum Verkauf. Zudem können Interessierte das traditionelle Anbausystem besichtigen.

Unterwegs: Wohin Künstler reisten

2024-03-25T13:16:08+01:0015. Januar 2024|Kategorien: Bücher, Reise|Tags: , |

Diese einzigartige Kollektion des preisgekrönten Autors Travis Elborough folgt 30 einflussreichen Reiserouten großer Künstlerinnen und Künstler und gibt faszinierende Einblicke in die Geschichten hinter der Entstehung berühmter Kunstwerke. Unterhaltsame Anekdoten und Reiseberichte illustriert mit hochästhetischem Kartenmaterial, Fotografien und Zeichnungen erzählen von beschwerlichen Wanderungen, gefährlichen Überseereisen und epischen Roadtrips, denen wir einige der bedeutendsten Kunstwerke unserer Zeit zu verdanken haben. Ein Muss für jeden Kunstliebhaber und Reise-Fan!

Nach oben