(Werbung) Die Sonne lacht seit ein paar Tagen und lockt es uns einfach raus. Da kommt ein Angebot von Fit Reisen gerade recht. Denn es lädt zu einer prophylaktischen Auszeit in das Falkensteiner Spa Resort Mariánské Lázně (Marienbad) in Tschechien ein. Ganzheitliche Erholung für Körper, Geist und Seele – raus aus dem überdrüssigen Corona-Alltag. 

Vorzüge des Falkensteiner Spa Resort Marienbad

Falkensteiner Spa Resort Marienbad_02©fitreisen.de

Lichtdurchflutet: Falkensteiner Spa Resort Marienbad ©fitreisen.de

Fit-Reisen lädt zu einer „Kurreise“ ein, wirbt mit der Lages des Falkensteiner Spa Resort in idealer zentraler Lage, mit einem hoteleigenen Medical Wellnesszentrum, mit einem großzügigen Aquapark und mit dem wohl einzigem Außenpool in dem traditionsreichen Kurort Marienbad. Die hoteleigene Mineralquelle „Alexandra“, umfangreiche Therapieangebote in höchster Qualität, auf Wunsch auch unter ärztlicher Begleitung. Malerische Spazierwege, Parks und Wälder in nächster Umgebung laden geradezu zu einer Auszeit vom Alltagsstress ein. Waldbaden heißt das heute.  Im historischen Ambiente des Falkensteiner  Spa Resort Marianske Lazne verschmelzen Erfahrung und Tradition mit neuen Therapieformen zu „Wellness 2.0“. So wirbt das Hotelprospekt.

Dazu das elegante Ambiente des Hotels, die Unterbringung in einem großzügigen Komfortzimmer mit großer Sonnenterrasse und eine erstklassige Gastronomie lassen uns die Entscheidung für das Falkensteiner Spa Resort Marienbad nicht schwer fallen. Und am Ende der Reise – das schon mal vor weg – sind wir traurig, dass wir uns nicht für eine längere Auszeit entschieden haben. Von althergebrachter Kurtristesse ist zumindest im Falkensteiner Spa Resort nichts zu spüren. Hier ist man angekommen in der neuen Zeit.

Kurort Marienbad

Die Gäste sind hier seit über 100 Jahren Könige. Berühmte Menschen (Könige, Schriftsteller, Musiker) kurten hier, ihre Spuren lassen sich bis in die heutige Zeit verfolgen.

Marienbad Stadt Kuren

Farbenprächtiger Eingang zur Kurpromenade mit davorlliegender Fontäne (Mai bis Oktober)

Auf erlebnisreichen Spaziergängen nach den Kuranwendungen erfährt man so manche Geschichte. Dabei erlebt man das königliche Kurhaus mit atemberaubende Blicke auf die Kolonade mit der singenden Fontäne. Wer will, mag das seit 2021 auch als UNESCO Weltkulturerbe anerkannte Marienbad mit dem O-Bus „erfahren“, der unterhalb des Falkensteiner Spa Resort abfährt. Ein Erlebnis der besonderen Art, bringt er doch Ruhe

Marienbad Stadt Kuren

Eine Fiakerfahrt im Sonnenscheinin den malerischen Kurort. Schön anzusehen, wenn sich O-Bus und Fiaker an einer Kreuzung begegnen – Fortbewegungsmittel, die nicht nur Kinderaugen strahlen lassen.

Marienbad.Hotel (

Eingangsbereich des historischen Hauptgebäudes des Falkensteiner in Marienbad

Ankommen und Abschalten

Aber zurück zu unserer Ankunft im Hotel. Nach einer fast fünfstündigen Autofahrt „finden“ wir dank Google gut zu unserem Hotel. Wir lassen zunächst das Auto vor dem Hotel stehen, wollen einchecken und erfahren, wo sich der gebuchte Parkplatz befindet.

Kofferservice durch den freundlichen Concierge

Portier Libor  hilft beim Gepäcktransport, bringt auch den Wagen in die Tiefgarage

Doch wir sind kaum ausgestiegen, da kommt uns schon der freundlicher Mitarbeiter Isdor entgegen, bittet uns um unsere Autoschlüssel, kümmert sich um unser Gepäck, bringt uns zur Rezeption – ganz selbstverständlich, alles ohne Maske. Schön, dass man als Gast selbst entscheiden kann, ob man eine Maske tragen möchte oder nicht.

Freundliche Begrüßung im Falkensteiner Spa Resort Marienbad durch Kristyna an der Rezeption

Das Einchecken verläuft unaufgeregt, ein Zitronenwasser bringt ein wenig Frische nach der langen Fahrt.  Libor bringt uns samt Gepäck auf unser Komfortzimmer, unterwegs erhalten wir von ihm gleich nützliche Hinweise für das Zurechtfinden im Hotel. Von der ersten Minute an sind wir relaxt – das haben wir selten so erlebt, in Corona-Zeiten schon gar nicht. Sicher, der Hotelbetrieb nimmt auch hier erst seit wenigen Wochen wieder Fahrt auf, dennoch haben wir nicht das Gefühl, dass sich erst alles „finden“ muss. Im Gegenteil, für uns läuft alles Hand in Hand, sehr ruhig, sehr leise, sehr zuvorkommend.

Falkensteiner SPA Resort Marienbad

Marienbad.Hotel

Blick in den Barbereich des Hotels, täglich ab 14 Uhr geöffnet

Am späten Nachmittag begrüßt uns Jana Göttfert-Zwink, Business Development Managerin, in der Bar des Falkensteiner Spa Resort. Bei einem fruchtigen Begrüßungscocktail erfahren wir Fakten aus der Geschichte des Hauses. Es schafft eine harmonische Liaison aus Tradition und Moderne. Das historische Haupt-Gebäude, in dem wir wohnen, steht unter Denkmalschutz, kombiniert gekonnt architektonische Highlights aus dem Jahr 1890 mit zeitgenössischem Interieur – ein Stilmix der uns gefällt.

Marienbad.Stadt Marienbad.Hotel

Blick vom historischen Haupthaus mit Außenpool zum neuen Hotelgebäude.

Vor kurzem wurde das Jugendstil-Juwel einer umfassenden Adaption im Stil moderner Eleganz unterzogen. Ab Sommer 2021 heißt das Wellnessrefugium mit 164 Zimmern und Suiten seine Gäste in neuem Glanz willkommen, mach den Kurort Marienbad durch dieses Upgrade um ein Fünf-Sterne-Haus reicher und setzt damit neue Maßstäbe im Wellness-Sektor. Jana Göffert-Zwink macht während des Rundgangs im Medical-Spa-Bereich darauf aufmerksam, dass auch hier auf die bewährte Verbindung klassischer Heilmethoden mit innovativen Erkenntnissen und den neuesten Behandlungen gesetzt wird. „Das Wohlbefinden der Gäste nachhaltig zu fördern, um den Herausforderungen der schnelllebigen Zeit besser gewachsen zu sein, ist unser Ziel.“

Marienbad.Hotel

Auf dem Weg in das SPA Resort

SPA Bereich

Der großzügige, frisch renovierte Acquapura-SPA-Wellnessbereich geht fließend in das Medical Center mit Kurarzt und mehrsprachigem, erfahrenen Therapeutenteam über.

Marienbad.Hotel.spa.wellness

Bietet absolute Ruhe: das Relaxbecken

Im SPA-Bereich laden fünf Konzeptpools, vier Saunen, Garten mit Sonnenliegen sowie Indoor-Ruhezonen zum Verweilen ein. Von Kuren früherer Definition ist wenig zu spüren. Wellness 2.0 heißt die Devise, und sie überzeugt

Marienbad.Hotel.spa.wellness

Eines von 5 Konzeptbecken, hier der Whirlpool mit Blick zum Außenbecken

Umfangreiche Anwendungen im Medical-Zentrum

Marienbad.Hotel

Von hier aus geht es zu den Wannenbädern im Medical-Zentrum

Im Medical-Zentrum kommen u.a. Achtsamkeitsübungen, ausgewählte Behandlungen mit natürlichen Marienbader Heilmitteln und -quellen zur Anwendung.

Marienbad.Hotel.spa.wellness

Entspannungsbad im Sprudelwasser aus natürlicher Heilquelle

Ob Mineralbad „Alexandra“, Moorbad, Unterwassermassage, Fango-, Paraffinpackung, CO2 Behandlungen, Inhalationen, Ärztliche Individualleistungen (u.a. Colon-Hydro-Therapie, Pneumopunktur, Aslan Kur, Spirometrie), Heilmassagen, physiotherapeutsche und Physikalische Behandlungen – Im Mittelpunkt der Behandlungen stehen Regeneration und gesundheitliche Prävention.

Gediegen: Ruheraum im Spa

Großzügiger Ruheraum

Medical-Zentrum

Der Gast kann aber auch aus vielfältigen Gesundheitsprogrammen wählen, die über mehrere Tage dauern. Hier sei aus aktuellem Anlass auf das Post Covid 19 verwiesen. Ab 7 Nächten buchbar mit 24 Anwendungen. Der Fokus dieses Programms liegt auf der Atmung. Eine spezifische Atemtherapie kräftigt die Muskulatur und verbessert die Aufnahme von Sauerstoff. Aktive und passive Entspannungstherapien erzielen eine weitere Vertiefung der Wirkung. In relativ kurzer Zeit wird das Gefühl der Erschöpfung gelindert, das Immunsystem gekräftigt und die Rückkehr zur vollen Leistungsfähigkeit beschleunigt.

Falkensteiner Spa Resort Marienbad_04©fitreisen.de

Das Falkensteiner Spa Resort Marienbad am Abend ©fitreisen.de

Mehr zu den Kurprogrammen hier: www.falkensteiner.com/marienbad

Über die SPA-Rezeption kann man Anwendungstermine vereinbaren, falls man diese noch nicht vorab online gebucht hat. Bademäntel, Handtücher, Badelatschen liegen im Zimmer bereit, über den Fahrstuhl gelangten wir direkt in den SPA-Bereich. 

Fitness mit modernsten Geräten

Mach es wie der Falke

Wir können auch die täglich um 10 Uhr angebotene Aquafitness sehr empfehlen. Dank  Daniels guter Laune, seines pfiffigen Charmes und seiner fit-machenden Übungen bringt er gute Laune in den Tag. Der Medical-Wellness-Trainer strahlt nach 20 Minuten, auch die Sonne strahlt von außen in das Resort. Ebenso erhellt das Strahlen der Teilnehmenden scheinbar den Raum. Strahlender Sonnenschein lädt uns nach der Acquafitness zu einer Ruhepause im Liegestuhl ein. Beim Blick in den wolkenlosen blauen Himmel sehe ich hoch oben einen Vogel kreisen. Ist es ein Falke? Frei und schnell: Falken stehen für Mut, Präzision und Scharfsinn. Ein geflügeltes Wort kommt mir in den Sinn: „Mach es wie der Falke: Handle und zwar schnell.“ Falken sind die schnellsten Vögel. Wir Menschen denken manchmal zu lange nach, ehe wir uns entscheiden. Aber mit unserer Wahl für das Falkensteiner SPA Resort Marienbad haben wir eine schnelle und richtige Entscheidung getroffen. Und so beobachte ich „meinen Falken“ noch eine ganze Weile sehr entspannt und träume mich einfach weg …

Vorraum zu den finnischen Saunen

Vorraum zu den finnischen Saunen

Entspannen nach der Sauna ist in mehreren Ruheräumen möglich

Entspannen nach der Sauna ist in mehreren Ruheräumen möglich

Marienbad.Stadt Falkensteiner

Wer möchte, kann auch am Nachmittag an Yoga- oder Chi-Quong-Übungen teilnehmen. Waldbaden, Wanderungen, Golfkurse – Angebote, über Angebote. Nachfragen lohnt, für jeden Gast findet sich etwas. 

Einen Gang runter schalten

Aktiv Zeit nehmen für die Langsamkeit: Die meisten Gäste ziehen sich nach den Kuranwendungen auf ihre Zimmer zurück.

Marienbad.Hotel.Interieur

Blick in das Zimmer

Es sind Wohlfühlzimmer: groß, hell, wohltuende Farbtöne, geschmackvolle warme Holzmöbel. Mir gefiel besonders der Retroschreibtisch.

Marienbad.Hotel Interieur

Bei geöffnetem Fenster und wärmenden Sonnenstrahlen läßt es sich sehr gut arbeiten. Immer wieder glitt mein Blick über die Kupferdächer hin zu den Bergen in weiter Ferne – sehr erholsam für die Augen. Gut vorstellbar, dass sich hier so mancher Dichter inspirieren ließ. Mein „geliebter Fontane“ war nie hier – Karlsbad war stets sein Ziel. Aber Goethes „Marienbader Elegie“ entstand hier in dem schönen Kurort. „Das Produkt eines höchst leidenschaftlichen Zustandes“ – so bezeichnete er sein Klagelied, hatten wir nicht im Gepäck. Für mich eine gute Gelegenheit, die wunderbare Bibliothek hinter dem Barbereich aufzusuchen.

Marienbad.Hotel

Blumengruß in der Libary-Bar

In hohen, bis unter die Decke reichenden Bücherregalen fand sich internationale Literatur: deutsche, russische, englische und tschechische Literatur. Bequeme Sitzbereiche, ein großer Tisch, auf dem aufgeschlagene große Bildbände zum Schmökern einluden, – einfach zum Wohlfühlen, dazu noch eine Tasse Kaffee, die gute Laune blieb nicht aus. Und am Abend fanden sich am großen Tisch auch kleine Gruppen zum Kartenspiel oder einfach nur zum „Klönen“. Und wer auf sein Homeoffice nicht verzichten konnte, fand hier auch sein Plätzchen. Doch die Marienbilder Elegie, der ursprüngliche Anlass für unseren Bibliotheksbesuch, ließ sich nicht finden. Und so muss ich dann zu Haus nachlesen, wie es dem 70jährige Goethe gelang, den Verlust seiner 18jährigen Geliebten Ulrike von Levetzow und den daraus resultierenden Schmerz zu lindern und zu verarbeiten.

Marienbad.Hotel Interieur

Zum Verweilen schön …

Im Barbereich gibt es u.a. auch Buchvorlesungen, Vorträge zur Gesundheit und musikalische Veranstaltungen. Wir erlebten in angenehmer Atmosphäre ein Soul-Konzert mit Trompete.

Gut gebettet

Erwähnen möchte ich noch, dass ich mein „Einschlafkissen“ vergessen hatte. Es gab eine Überraschung. Denn ein kleines Werbeprospekt warb mit dem Slogan „Besser schlafen mit dem perfekten Kissen“. Sechs Kissen standen zur Auswahl: Anatomisches Formkissen, Dinkel-, Buchweizen-, Lavendel-, Zirben- und Kirschkernkissen. Ein richtiges „Kisssenmenü“ – die Auswahl fiel schwer, aber schnell wie der Falke entschied ich mich für das Kirschenkissen. Natürlich war der Schlaf sehr erholsam …

Marienbad.Hotel (

Übersichtsplan des Falkensteiner SPA Resort Marienbad

Frühling voller Licht und Farbe

Frühlingsbringer im Kurpark und im Falkenstein SPA Resort Marienbad wundervolle Blumenarrangements, die Teil des eleganten Ambiente des Hotels sind: rosafarbene Hortensienblüten und dunkelrote Rosen kombiniert mit weißem Schleierkraut und Silbertalerstrauch bildeten wunderschöne Sträuße.

Marienbad.Hotel

Marienbad Hotel Falkensteiner

Hoteleigene Heilquelle Alexandra

Bereits im Eingang des Hotels begrüßen sie den Gast. Sowohl an der Heilquelle Alexandra, im Spa Resort, in der Bar, Bibliothek und im Restaurantbereich bildeten sie wunderschöne Hingucker. Das bringt Nobles, ein lebendiges Ambiente und gute Laune.

Marienbad.Hotel Interieur

Auf dem Weg zum Restaurant vorbei an dem Flügel, an dem schon Johannes Strauss gespielt haben soll.

Achtsames Essen

Ein altes Sprichwort besagt, dass „das Essen und Trinken Leib und Seele zusammenhält“. Hier im Falkenstein SPA Resort Marienbad erleben die Gäste eine ausgewogene, erstklassige Gastronomie. Die zeitgemäße Balance-Vitalküche, die für höchste Qualität, frische und saisonale Zutaten sowie schonende Zubereitungsmethoden steht, gehört zum ganzheitlichen SPA Konzept des Hotels.

Marienbad.Stadt Marienbad.Hotel Essen Frühstück

Farbenfrohes Frühstücksbüfett

Zunächst Augen-, dann Gaumenfreuden

Im Eingangsbereich des Restaurants steht ein Flügel, an dem schon Johann Straus gespielt hat. Leichte Musik im Hintergrund bringt eine gute Atmosphäre zu den „Essgenuss-Zeiten“. Das Restaurant ist in mehrere Separees unterteilt. Blautöne überwiegen in der Sitzgestaltung, Tischwäsche und irdenem Geschirr, uns gefällt es.

Marienbad.Stadt Marienbad.Hotel Essen

Der Tisch ist gedeckt, die Gäste können kommen.

Die Gestaltung der Büfetts sind zu alen Esszeiten eine Augenweide. Hier ist das Auge im wahrsten Sinne des Wortes mit. Frische, regionale Produkte bilden eine große Farbpalette, die zunächst zum Hingucken einlädt, bevor es zur Auswahl geht. Alles riecht frisch, ist in originellen Behältnissen angerichtet, man möchte schnuppern … Der Gast kann selbst Hand anlegen, beim Mahlen der Körner für das Müsli, beim Schneiden der Kräuter-Kresse oder beim Schneiden der Wurstsorten mit der Berkel-Maschine. Gesunde, hochwertige Produkte warten auf den  Verzehr.

Marienbad.Hotel Essen

Leckere Chutneys

Die Büfetts sind eine Wucht. Es fehlt nichts. Noch nie zuvor haben wir eine so große Auswahl an Nüssen, Ölen, Chatneys, Gemüse- und Obststicks, Müsli-Zutaten, Brotsorten und vieles mehr auf einem Frühstücksbüfett angerichtet gesehen. Darüberhinaus kann man sich Eierspeisen mit selbst ausgewählten Zutaten frisch zubereiten lassen. Das hilfsbereite, freundliche Personal hilft bei der Auswahl und Bestellung. Alle Zutaten sind auf Schieferschildern gut lesbar zweisprachig ausgeschildert. Zuerst die Augenfreude, dann die Gaumenfreude. Kochen ist eine Kunst, die Darbietung der Speisen ist es auch.

Frisch zubereitete Eierspeise

„Daily Welcome“ ist Programm

Dazu ein guter Kaffee und ein Blick in die hauseigene Falkenstein SPA Resort Marienbad „Daily Welcome“ Zeitung. Hier finden sich aktuelle Programmhinweise, wie z. B. das Cocktail Konzert am Abend in der Bibliotheks-Bar mit Vladimir Smutný; Ausflugstipps nach Chen und Franzensbad; Acquapura SPA Tipps; „Quellen“-Vorstellungen oder auch Tipps aus dem Restaurantbereich, der diesmal für seine süßen Desserts aus der Konditorei wirbt. Tagtäglich wirbt der Barkeeper für einen anderen Cocktail, und tagtäglich steht die Wettervorschau im Mittelpunkt des Gästeinteresses. Alles sehnt sich nach Sonne, „denn ein Sonnenstrahl kann einen anderen Menschen aus mir machen“, wie Hugo von Hofmannsthal feststellte.

Täglich die neuesten Informationen

Tägliche Informationen in der hauseigenen Zeitung

Wer so in den Tag starten kann, dem geling alles. Wir sind Glücksritter für ein paar Tage.

Balance-Vitalküche – ein vielfältiger Genuss

Marienbad.Hotel Essen Tschechien Fit

Salatteller

Mittags geht es in der Balance-Vitalküche mit leichter Kost weiter. Am Büfett gibt es eine leckere Salatauswahl mit schmackhaften Soßen. Dazu kann man aus zweierlei Suppen auswählen. Die Zutaten zur Gemüsesuppe kann der Gast wieder selbst auswählen. Alles frisch und lecker angerichtet. Die Suppen sind ein Genuss, wie auch das Hauptgericht, das ich unter drei Angeboten (Fleisch-, Fisch- und vegetarisches Gericht) täglich auswähle. Ich entscheide mich für das vegetarische  Gericht: dreierlei Blumenkohl an Kichererbsencreme und Hefesoße. Wieder ein Farbspiel: weißer, gelber, lila Blumenkohl auf roter Kichererbsencreme, dazu frische grüne Kräuter. Wieder ein Augen- und Gaumengenuss, ich komme aus dem Schwärmen ob des guten Gerichte nicht mehr heraus.

Marienbad.Hotel Marienbad.Hotel Essen Kulinarik

Gebackene Zwiebel gefüllt mit Käse und Kräutern

Das meist fünf- bis sechsgängige Abendmenü wurde serviert. Gestartet mit leckeren Tapas (Avocado-Butter, Mini RindBurger, karamellisierte Melanin, Gurken-Matjesröllchen, Mungosprossen-Salat), ging es weiter mit einem Süppchen (Kalbsbrühe oder Kürbissüppchen) bis es zum Hauptgericht. Wie zum Mittag standen auch jetzt drei Gerichte zur Auswahl. Bei den Desserts konnte man täglich aus zweien auswählen. Gut, dass wir zu zweit waren, so konnte jeder beim anderen kosten. Und ja, auch diese waren sehr lecker.

Marienbad.Hotel Essen Kulinarik

Dreierlei Blumenkohl an Kichererbsenpüree mit Hefesoße und frischen Kräutern

Und der Käse (reiche internationale Auswahl) schloss zum Abschluss des Menüs den Magen. Selbstgebackene Brotsorten, Chatneys, Weintrauben runden die Käseplatte ab. Dazu gibt es ein gutes Glas Wein (für uns eine echte Überraschung: Sauvignon Blanc aus Tschechien) oder ein Glas tschechisches Bier – für uns ein rundes Gourmet-Essen, das uns lange in Erinnerung bleiben wird.

Marienbad.Hotel Essen Kulinarik

Geschmorte Schweinebäckchen, Serviettenknödel, Rosmarin-Rotwein-Soße

Zum Abschluss gibt es noch ein leckeres Dessert.

Tapioka Pudding mit Mango-Salsa

Fazit unseres Besuches

Wir erlebten das Falkensteiner SPA Resort Marienbad als erstklassiges Kur- und Wellnesshotel, sehr erholsam für Körper und Seele. Sehr komfortabel mit einer modernen Welt des Wohlbefindens. Das privat geführte Gesundheitsresort bietet traditionelle und alternative Therapien und Heilverfahren an. Die vier Elemente Luft, Wald, Erde und Wasser bilden die Grundlage der Heilmethoden. „Die Kraft der Erde“ bietet heilsame Erholung, selbst wenn man sich zunächst nur für einen „Schnupperkurs“ entschieden hat. Und es ist auch nicht ausgeschlossen, dass die langjährige Partnerschaft überraschende  neue Impulse erhält.

Adresse:

Falkensteiner Spa Resort Marienbad
Ruska 123
CZ-353 01 MARIÁNSKÉ LÁZNĚ
+420 354 929 397
Mail: reservations.marienbad@falkensteiner.com

Offenlegung: einfachraus.eu wurde von Fit Reisen als Anbieter für Gesundheitsreisen nach Marienbad zu der Recherche im Falkensteiner Spa Resort eingeladen. An- und Abreise bezahlten wir selbst.

Angebote von Fit Reisen nach Marienbad

Der führende Wellness- und Gesundheitsreiseveranstalter Fit Reisen (www.fitreisen.de) bietet aktuell neun Wellness- und Health-Angebote im Falkensteiner Spa Resort Marienbad*****,

unter anderem: „Wellness-Aufenthalt“ ab drei Nächten im Doppelzimmer mit Falkensteiner Vollpension (mittags: Mittagssnack mit Suppen, Salatbuffet, ein warmes Gericht) sowie Benutzung der Acquapura Pool- und Saunalandschaft, Fitnessraum, Wellnesskorb mit Sauna-/Badetuch sowie Wohlfühlbademantel im Zimmer, Gesundheitskurse (z.B. Aqua-Jogging, Nordic Walking, Yoga etc.) und WLAN ab 372 Euro pro Person.

Mit Achtsamkeit und natürlichen Heilmitteln zur neuer inneren Kraft zurück finden mit dem Paket „Durchatmen und Auftanken“ ab drei Nächten im Doppelzimmer mit Falkensteiner Vollpension (mittags: Mittagssnack mit Suppen, Salatbuffet, ein warmes Gericht) sowie 1x Grüntonerde-Packung + Kaolin-Maske, 1x Shinrin Yoku (heilsames Waldbaden), 1x holistische Ganzkörpermassage, 1x Moorbad mit kolloidalem Silber, 1x trockenes CO2 -Bad + Vliesgesichtsmaske, 1x Kopf-Nacken-Aromamassage, 1x Ai Chi (Wasserrelax), 1x Mineralbad, Bioenergetischen Übungen, Benutzung der Acquapura Pool- und Saunalandschaft, Fitnessraum, Wellnesskorb mit Sauna-/Badetuch sowie Wohlfühlbademantel im Zimmer, WLAN und Gesundheitskurse (z.B. Nordic Walking, Yoga, Aqua-Jogging etc.) ab 519 Euro pro Person.

Neu im Angebot ist das „Piece of Mind-Mental Coaching“ mit drei Nächten im Doppelzimmer und Falkensteiner Vollpension (mittags: Mittagssnack mit Suppen, Salatbuffet, ein warmes Gericht) sowie Interaktiver Vortrag von Elli Zartmann zum Thema Mental Coaching , Waldbaden (Shirin Yoku), Quellwasserbad Alexandra, Workshop mit Elli Zartmann, Übungen nach Dr. Lowen, Holistische Massage, trockenes CO2 Bad mit Vliesmaske und Abschiedsgespräch für 674 Euro pro Person. Reisezeitraum: 22. bis 25. Oktober 2022.

Alle weiteren Angebote gibt es auf www.fitreisen.de/falkensteiner-spa-resort-marienbad-marienbad–westbohmen

Hier einige Eindrücke unseres Besuches im pittoresken Marienbad/Marianske Lazne

Blick auf die russisch-orthodoxe Kirche