Das Ringhotel Zum Stein Wörlitz liegt inmitten des Dessau-Wörlitzer Gartenreiches und besticht durch erlesene Speisen und Getränke sowie einen erstklassigen Service. Zu den besonderen Angeboten gehören Gondelfahrten mit Kaffee und Kuchen.

Vom Hotel Zum Stein Wörlitz zur Insel „Stein“

Vo bereits seit über 100 Jahren privat geführten Hotel aus sind es nur wenige Minuten bis zur Insel „Stein“ und der Villa Hamilton im Wörlitzer Park. Die Insel „Stein“ am Wörlitzer See ist mit ihrem künstlichen Vulkan, dem einzigen in Europa, ein besonders spektakuläres Denkmal im Unesco-Welterbe Gartenreich Dessau-Wörlitz. Alle fünf Jahre „bricht“ der Vulkan aus und zieht dann Tausende Besucher in seinen Bann. Das zwischen Hotel und Insel „Stein“ gelegene Rote Wallwachhaus wird ebenfalls vom Hotel aus bewirtschaftet. Die Gäste dieses kleinen idyllischen Ferienhauses kommen zu Frühstück in das Hotel und erhalten für den Nachmittag einen Picknickkorb.

Seit 100 Jahren Hotel „Zum Stein“

Bereits seit 1914 bewirtet die Gastwirtsfamilie Pirl die Gäste. Der Großvater Ewald Pirl, ehemals Oberkellner i Berliner Hotel Adlon. erwarb 1914 die kleine Gastwirtschaft am Ostrand der Wörlitzer Anlagen und legte damit den Grundstein für das heutige Hotel. Der damalige Blick zur Felseninsel „Stein“ gab der kleinen Gastwirtschaft und dem seit 1997 zu den Ringhotels gehörenden Hotel den Namen „Zum Stein“.

Aufbruch nach 1989

In den Jahren nach 1989 hat die Gastwirtsfamilie das Hotel kräftig erweitert. Dies geschah in Etappen. Zum geschäftlichen Erfolg trugen auch Bewirtungen für gekrönte Häupter bei. So richtete das Team des Hotels 2012 den Empfang für die damalige niederländische Königin Beatrix aus. Viele Prominente aus Kultur und Politik haben bereits die Gastlichkeit im Hotel zum Stein erlebt. So hielt die Bundestagsfraktion der Grünen dort regelmäßig ihre Klausurtagungen ab. Seit 1990 ist das Ringhotel Zum Stein auf mittlerweile rund 90 Zier mit 155 Betten gewachsen. Ob Standardzimmer im Stammhaus, Komfortzimmer mit Balkon im Gartenflügel oder Suite it Balkon zur Süd- oder Südwestseite, alle Zimmer sind gemütlich eingerichtet. Über 70 Mitarbeiter umsorgen die Hotel- und Restaurantgäste.

Römische Badelandschaft

Das Hotel zum Stein eignet sich als Ausgangspunkt für ausgiebige Touren nach Dessau und Wittenberg. Aber auch Wanderungen oder Radtouren in das umliegende Biosphärenreservat Mittlere Elbe lohnen sich. Wörlitz ist mit seinem Bibelturm (im Kirchturm untergebracht) auch Teil des in die Lutherstadt Wittenberg führenden Lutherwegs. Am Abend können sich die Gäste in der nach römischen Vorbildern eingerichteten Badelandschaft verwöhnen lassen. Das 4-Sterne-Hotel hat neben einem Innenschwimmbecken auch einen Außenpool. Verschiedene Auszeichnungen weisen im Foyer auf die Qualität des Hauses hin.

Leichte Küche

In den unterschiedlichen Restaurants des Hotels zum Stein gibt es eine leichte regional Küche. Produkte aus der Region werden frisch zubereitet. Eine hohe Qualität der Zutaten ist oberstes Gebot bei der weißen Brigade um den Küchenchef Sören Bahn. Dazu gehören frisches Gemüse aus den Elbauen, Spargel aus de Umland der Stadt Zerbst sowie Wild aus heimischen Wäldern. Im Weinkeller lagert eine große Auswahl an Saale-Unstrut-Weinen. Aber auch alle anderen Weinnationen sind mit exquisiten Lagen und ausgesuchten Jahrgängen vertreten.

Konzerte im Hotel „Zum Stein“

Familie Pirl macht sich auch als Veranstalter von Konzerten in Wörlitz einen Namen. Regelmäßig wird von ihnen das sanierte historische Gasthaus „Eichenkranz“ bespielt. So ist der Sänger und Moderator Gunther Emmerlich gern gesehener Gast. Oft ist das Hotel Ausrichter für sechs Konzerte des Dessauer Kurt-Weill-Festivals. 

Abendliche Gondelfahrten

Besonderen Anklam finden die von Frühjahr bis in den Herbst hinein stattfindenden Gondelfahrten auf den Kanälen und Seen des Wörlitzer Parks. Zu besonderen Anlässen wie Hochzeiten oder anderen Feiern, werden die Gondeln it Gedecken vom Team des Hotels bestückt. Auch zu den abendlichen Konzerten sind immer mehrere Gondeln mit festlich geschmückten Tafeln dabei. Eine Abendgondelfahrt samt italienischen Büfett ist schnell ausgebucht.

Adresse
Ringhotel zu Stein, 06785 Oranienbaum-Wörlitz

Hier geht es zur Homepage des renommierten Hotels in Wörlitz