Burg Beaufort in der Luxemburger Schweiz

2024-06-07T17:12:27+02:0026. März 2017|Kategorien: Schlösser und Burgen|Tags: , |

Luxemburg: Majestätische Burgen und Tal der Sieben Schlösser Über 70 Burgen und Schlösser finden sich verteilt in dem kleinen Land zwischen Eifel und Ardennen. Eine der schönsten Burgen Luxemburgs und laut CNN auch der Welt ist das Schloss Vianden, das zwischen dem 11. und 14. Jahrhundert erbaut wurde. Die eindrucksvolle Festung gilt als symbolische Wiege der Dynastie Oranien-Nassau und ist ein wahrer Besuchermagnet. Imposant ist auch die majestätisch über dem Tal der Sauer thronende Burg Bourscheid, die aufgrund ihrer schieren Größe und der charakteristischen Rundtürme beeindruckt. Wie aus dem Märchen präsentiert sich dagegen die Burgruine in Beaufort, die, flankiert von dem Renaissanceschloss, malerisch an einem von Wald umsäumten Weiher liegt. Im Westen des Landes eröffnet sich abseits der begehrten Touristenstraßen das romantische Tal der Sieben Schlösser: Tief in einen Dornröschenschlaf versunken, erinnern die eher unauffälligen Burgruinen und Schlösser von Mersch, Schoenfels, Hollenfels, Ansembourg, Simmern und Koerich an verzauberte Orte aus fantastischen Fabeln. Urlauber können die Burgen und Schlösser Luxemburgs sowohl zu Fuß, als auch mit dem Rad oder während eines Ausflugs durch die ländlich geprägten Landschaften des Herzogtums entdecken.

5 Gründe, um Luxemburg im Herbst zu besuchen

2024-02-26T20:36:15+01:001. September 2016|Kategorien: Reise|Tags: , |

Gepflegte Gastronomie von traditionell bis Gourmet Das Großherzogtum hat eine enorme Dichte an Sternerestaurants, in welchen Feinschmeckergaumen aufs höchste verwöhnt werden. Zugleich findet man auch ganz normale gastronomische Betriebe mit internationaler Küche, deftigen Traditionsgerichten aus Luxemburg oder einfach gemütliche Kaffees mit innovativer Einrichtung und exzellenten Süßspeisen. Die Bandbreite ist enorm und eines sicher: Es ist stets gepflegt. In der Hauptstadt selbst sollte man sich die vielen originellen Kaffeehäuser nicht entgehen lassen. Direkt vor dem großherzoglichen Palast hat Nathalie Bonn ihr „Chocolate House“ eingerichtet, das über die Landesgrenzen hinaus eine Referenz ist und die Kuchen legendär. Wer eher Luxemburger Produkten auf den Grund gehen will, findet in den Heringer Millen im Müllerthal einen originellen Mix. In der restaurierten Mühle gibt es internationale Kreationen aus lokalen Zutaten. Zudem ist es nicht weit für einen Verdauungsspaziergang durchs Müllerthal mit seinen idyllischen Plätzchen. Auch Ramborn Cider liegt in der Gegend. Hier wird der erste luxemburgische Cider hergestellt. Gerade im Herbst, wenn die Ernte eingefahren wird und die Presse auf Hochdruck läuft, ist ein Besuch besonders anschaulich. Mehr Infos

Nach oben