Der Potsdamer Telegrafenberg

2022-01-25T11:41:15+01:0025. Januar 2019|Kategorien: 1 Stunde weg, Potsdam|Tags: , , , , |

Seinen Namen erhielt der Berg bereits 1832, als hier eine optische Telegrafenstation (Zeigertelegrafen) der Strecke Berlin-Koblenz errichtet wurde. In den 1870er Jahren wurde hier das erste astrophysikalische Forschungsinstitut der Welt gegründet. Zu den herausragendsten Gebäuden gehören der Große Refraktor (1899) und der berühmte Einsteinturm von 1921/23 des Architekten Erich Mendelsohn.