Oranienbaum – ein kleines Stück Holland

2024-06-16T21:35:02+02:0022. September 2022|Kategorien: Reise|Tags: , , , |

Es geht also in das Dessauer-Wörlitzer Gartenreich. Oranienbaum ist ein auf geometrischem Grundriss errichtetes Ensemble aus Stadt, Schloss und Park und zudem ein in Deutschland seltenes Beispiel für eine weitgehend niederländisch geprägte Barockanlage.

Gartenträume: Dessau-Wörlitzer Gartenreich

2024-06-23T19:56:59+02:0015. September 2020|Kategorien: 1 Stunde weg|Tags: , , , , |

Mit dem Wörlitzer Park, dem künstlerischen Höhepunkt des Gartenreichs Dessau-Wörlitz, entstand ein Gesamtkunstwerk, das Gartengestaltung und Architektur in bisher nie gekannte Harmonie vereinigt. Eine Gondelfahrt oder ein Spaziergang durch das UNESCO-Welterbe ermöglichen wunderbare und überraschende Sichten auf Skulpturen, Baumgruppen, Brücken, Gebäude und Gewässer.

In den Herbstferien wieder mal nach Dessau-Wörlitz

2024-03-02T13:37:14+01:0028. Juli 2020|Kategorien: Reise|Tags: , , |

2025/26 feiert die Stiftung Bauhaus Dessau ein Doppeljubiläum: Im Jahr 2025 wird der Umzug des Bauhauses von Weimar nach Dessau genau 100 Jahre her sein. Am 4. Dezember 1926 wurde das vom Büro Gropius entworfene Bauhausgebäude in Dessau eröffnet. Bis heute gilt es als wegweisend für moderne Architektur und Gestaltung. Anlässlich des Jubiläums unterziehen wir die (Bau)Materialien der Moderne – Beton, Glas und Metall – mit einer Ausstellungsserie näherer Betrachtung. Und: Wir schauen nach vorn. Dabei liegt der Schwerpunkt auf Materialkreisläufen, gewachsenen Ressourcen, Wiederverwertung, Inwertsetzung, Recycling und Materialexperimenten.

Gotisches Haus Wörlitz

2023-11-24T10:16:59+01:008. März 2017|Kategorien: 1 Stunde weg, Schlösser und Burgen|Tags: , |

Nicht nur der deutsche Klassizismus, der sich im Schloss wiederfindet, sondern auch die Neugotik hat in Wörlitz ihren Ausgangspunkt. So hat das Haus zwei verschieden gestaltete Fassaden, die den gotischen Baustil Italiens und die englische Backsteingotik aufgreifen. Die italienische Seite erinnert an die Madonna dell'Orto Venedigs und kann auch während der Gondelfahrten bestaunt werden. Geht man durch den Innenhof, vorbei an einem alten Brunnen, erwarten einen aber auch schon die roten Backsteine der englischen Seite. Vor dem Haus steht eine große Magnolie, die in den warmen Monaten wunderschön blüht und weiße Gartenstühle vor den roten Backsteinen laden die Besucher zum Verweilen ein. Wenn man Glück hat, begegnet man hier gleich mehreren Pfauen, die ihre prachtvollen Räder schlagen.

Nach oben